Medizinisches Labor Dr. Buhlmann, Gesundheitspark 2, 66386 St. Ingbert / Saarland
            Medizinisches Labor Dr. Buhlmann, Gesundheitspark 2, 66386 St. Ingbert / Saarland

Aktuelle Information:

Neuartiges Coronavirus (2019-nCoV)/SARS-CoV-2

Seit dem Jahreswechsel werden aus China und inzwischen auch aus weiteren Ländern (Italien, Südkorea, Iran) Infektionen durch ein neuartiges Coronavirus (SARS-CoV-2) gemeldet. Die Infektion ist von Mensch zu Mensch übertragbar und kann zu schweren Atemwegsinfektionen führen. Die Übertragung geschieht wohl in ersten Linie durch Tröpfchen/Aerosole (direkt und indirekt über Hände/Gegenstände), wobei viele Fragen zu Kontagiosität, Inkubationszeit, Krankheitsverläufe, Komplikationen und Sterblichkeit nicht geklärt sind.

DD: In Deutschland sind nach bisherigen Erkenntnissen viele Patienten mit akuten Beschwerden und Fieber an Influenza erkrankt.

 

Um Sie immer mit den aktuellsten Informationen zu versorgen und Redundanzen zu vermeiden, verweisen wir auf die Internetseiten der mit der Problematik permanent beschäftigten Institutionen.

Hier finden Sie alle Informationen zu den Einschlusskriterien für die Diagnostik, Differentialdiagnostik und Vorgehensweise für Patienten mit Verdacht auf Coronavirus (2019-nCoV).

 

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/ambulant.html

 

https://www.kvsaarland.de/

Daten zur Influenzasaison 2019/20: 

Zunehmende Influenzavirusaktivität

Die Zahl der Erkrankten steigt bundesweit unaufhörlich weiter. Zurzeit sind es fast 80.000 Fälle. Davon sind circa die Hälfte der Erkrankungen aus den letzten zwei Meldewochen.

Auch in unserem Labor nimmt die Zahl der positiven Influenzaviren-Nachweise seit zwei Wochen kontinuierlich zu. Da es sich um einen hochinfektiösen Erreger handelt, der besonders gefährlich für Kinder, Schwangere und ältere Menschen ist, ist der Erregerdirektnachweis mittels PCR (Goldstandard) zur Diagnostik zu empfehlen.

 

Wir führen täglich den hoch-sensitiven Erreger-Direkt-Nachweis mittels PCR in unserem Labor durch.

Material: Abstrich aus dem tiefen Nasen-/Rachen-Raum ohne Medium (= trockener Abstrich).

Es handelt sich um eine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen, der durch die Anwendung der AZ: 32006 nicht das Praxisbudget belastet.

Weiterführende Informationen:

Stellenangebot:

Wir sind bestrebt, unseren Einsendern immer nur das Beste und einen qualitativ hochwertigen Service zu bieten.

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir ab sofort eine/n MTA

Sie suchen einen nicht alltäglichen Job in einem jungen und hoch engagierten Team?

 

Wie erwarten Freudlichkeit, Teamfähigkeit und Belastbarkeit.

 

Falls Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie uns Ihre Bewerbung - bitte per Email an:

labor(at)labor-dr-buhlmann.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ärztliches Labor Dr. med. Annette Buhlmann, Gesundheitspark 2, 66386 St. Ingbert, Tel. 06894 – 9531 0

Anrufen

E-Mail

Anfahrt